• call put option strangle

    Construct Your Future

    Nehmen Sie Ihre Geldanlagen selber in die Hand. Seit über 15 Jahren bieten wir die passenden Lösungen.

    make more money

Nullzinspolitik? Fallende Aktienkurse? Crashgefahr??

Entdecken Sie den intelligenten Weg, in schwierigem Umfeld Gewinne erzielen zu können.
95%
30% Gewinn

95% aller eingegangenen Positionen erreichen 30% Gewinn.

75%
50% Gewinn

75% aller eingegangenen Positionen erreichen 50% Gewinn.

54%
80% Gewinn

54% aller eingegangenen Positionen erreichen 80% Gewinn.

Warum ein strangle

In einem Chart ein geeignetes Setup für einen Aktienkauf zu finden, ist nicht allzu schwer. Die großen Fragen dabei sind: Wird der Kurs steigen oder sinken? Was tue ich, wenn ich mit meinem Investment falsch liege? Verluste realisieren oder abwarten? Ein strangle macht das Trading bedeutend einfacher:

  • Die Richtung des weiteren Kursverlaufs ist völlig egal, man ist gleichzeitig long und short investiert.
  • Der Kapitaleinsatz ist sehr gering.
  • Der Überwachungsaufwand ist sehr gering.
  • Der Verkauf zu einem bestimmten Kurs kann automatisch erfolgen.
strangle straddle call put option trading strategie

Eine erfolgreiche Handelsstrategie

strangle newsletter call put option
JBL Jabil Circuit Inc.

Kauf am 19.5.16. Laufzeit 6 Monate. Nach 4 Monaten über 200% Gewinn.

newsletter call put option strangle straddle
AAPL Apple Inc.

Kauf am 12.7.16. Laufzeit 6 Monate. Nach 3 Monaten über 200% Gewinn.

strangle straddle newsletter option put call
TRP TransCanada Corp.

Kauf am 26.5.16. Laufzeit 5 Monate. Nach 3 Monaten über 100% Gewinn.

optionen call put strangle newsletter
GPS The Gap Inc.

Kauf am 5.4.16. Laufzeit 6 Monate. Nach 1 Monat 100% Gewinn.

Wir kaufen call- und put-Optionen gleichzeitig. Egal ob der Aktienkurs nach oben oder nach unten ausbricht, unsere Position läuft in den Gewinn.
Mit unserem selbst programmierten Scanner prüfen wir täglich ca. 5000 Aktien auf geeignete Einstiegssituationen. Die Ergebnisse werden im weiteren Verlauf einzeln untersucht und nur die besten Werte gelangen in die nähere Auswahl. Beim Finden der passenden Laufzeiten und strikes kommt unsere jahrelange Erfahrung zum Einsatz.
Als Abonnent unseres Newsletters bekommen Sie die neuesten Signale per email geliefert. Sie erhalten Vorschläge zu Laufzeit, Basispreisen und Einstiegskursen. Natürlich helfen wir auch bei Fragen weiter, unterstützen Sie bei der Einrichtung eines Depots bei einem sehr guten Broker und begleiten Sie bei den ersten Orders.
Egal ob Sie nur wenig Zeit und Aufwand investieren möchten oder sich voll der Sache widmen wollen, es gibt eine passende Variante für Sie persönlich. Sie können automatisch alle Positionen bei 30% Gewinn verkaufen lassen. Sie können aber auch Positionen stufenweise verkaufen und so viel größere Gewinne erreichen. Handeln Sie einfach die Variante, mit der Sie selber zufrieden sind.

Sie sind an weiteren Informationen oder an einer Bestellung des Newsletters interessiert?

weitere Informationen hier

So erreichen Sie uns

Addresse

Polenzer Linden 5
D-01665 Klipphausen

Telefon

+49 176 39507058

Impressum

Anbieter und Verantwortlicher:
Martin Bauernfeind
Polenzer Linden 5
D-01665 Klipphausen
Tel: 0176 39507058
WWW: strangle-trader.de
Email: contact@strangle-trader.de
St.-Nr.: 209/204/00621 FA Meißen
Gerichtsstand: Meißen
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §10 Absatz 3 MDStV: Martin Bauernfeind
Verbraucherinformation gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013:
Im Rahmen der Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten steht Ihnen unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Online-Streitbeilegungsplattform der EU-Kommission zur Verfügung.
Hinweis gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Der Verkäufer/Auftragnehmer/ wird nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG teilnehmen und ist hierzu auch nicht verpflichtet.
Copyright: Alle Rechte, auch die der fotomechanischen Wiedergabe, der Vervielfältigung und der Verbreitung mittels besonderer Verfahren (zum Beispiel Datenverarbeitung, Datenträger, Datennetze), auch teilweise, behalten wir uns vor. Für etwaige Satzfehler sowie für die Richtigkeit der Eintragungen übernehmen wir keine Gewähr.
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutz ist für uns wichtig und wir nehmen ihn sehr ernst. Mit diesem Datenschutzhinweis möchten wir Sie darüber informieren, wann wir personenbezogene Daten erfassen und wie wir mit diesen Daten umgehen.

Soweit nachstehend keine anderen Angaben gemacht werden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung der Daten nicht verpflichtet. Eine Nichtbereitstellung hat keine Folgen. Dies gilt nur soweit bei den nachfolgenden Verarbeitungsvorgängen keine anderweitige Angabe gemacht wird. "Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Server-Logfiles

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Es werden bei jedem Zugriff auf unsere Website Nutzungsdaten durch Ihren Internetbrowser übermittelt und in Protokolldaten (Server-Logfiles) gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten gehören z.B. Name der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und der anfragende Provider. Diese Daten dienen ausschließlich der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und zur Verbesserung unseres Angebotes. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Bestellungen

Bei der Bestellung eines Newsletter-Abonnements erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen. Die Postadresse ist nötig für die Rechnungserstellung, aber nicht Bedingung. Ihr Nachname und Ihre E-Mail-Adresse sind Bestandteil des Login in den passwortgeschützten Abonnentenbereich. Die Bereitstellung von Nachname und E-Mail-Adresse ist für den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht.

Verwendung von PayPal

Alle PayPal-Transaktionen unterliegen der PayPal-Datenschutzerklärung. Diese finden Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev?locale.x=de_DE

Dauer der Speicherung

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Rechte der betroffenen Person

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit. Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

Ihr Ansprechpartner in Datenschutzangelegenheiten

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, auch in Fällen von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden, wenden Sie sich bitte direkt an:


Tel. 0176 39507058
Martin Bauernfeind
Polenzer Linden 5
01665 Klipphausen

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

letzte Aktualisierung: 24.05.2018